Vanillekipferl

V

Zutaten

Mürbteig:

  • 250g Mehl
  • 210g Butter
  • 80g Puderzucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker oder eine ausgeschabte Vanillestange

Zum Bestäuben:

  • 100g Puderzucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung

  1. Aus den Zutaten für den Mürbteig eine große Kugel herstellen und in Frischhaltefolie gewickelt für mindestens eine halbe Stunde kalt stellen.
  2. Den Backofen bei Umluft auf ca. 170 Grad vorheizen.
  3. Backblech mit Backpapier auslegen.
  4. Aus dem Teig kleine Kugeln formen, in der Hand zu Würstchen rollen und Hörnchen formen.
  5. Die Hörnchen bzw. Kipferl mit genügend Abstand zu einander platzieren. Bei mir waren es 4 x 4 Kipferl auf einem Blech.
  6. In den Backofen schieben und den Timer auf 8 Minuten stellen.
  7. In der Zwischenzeit den restlichen Puder- und Vanillezucker in einer kleinen Schüssel mischen.
  8. Nach den 8 Minuten unbedingt auf die Ränder der Kipferl achten. Sobald diese braun werden das Blech aus dem Ofen holen.
  9. Die Kipferl ca. 2 Minuten abkühlen lassen und dann von beiden Seiten im Puderzucker wälzen. Dann auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  10. Wiederholen bis der Teig verbraucht ist.
  11. Genießen.

Epilog

Wenn man Marzipan liebt, kann auch folgende Variation ausprobiert werden:

  • Den Puderzucker für den Mürbteig auf 50g reduzieren.
  • Eine Packung Marzipankartoffeln (12 Stück) von Niederegger mit den Fingern in den Teig zerreiben und dann gründlich durchkneten.

Über den Autor

Kommentar hinterlassen

mikrasta

Get in touch

Ja, ich treibe mich auch noch auf anderen sozialen Netzwerken herum. Einfach auf eine "Stippvisite" vorbei schauen.

x Logo: ShieldPRO
Diese Website wird geschützt von
ShieldPRO